Unsere Konzepte

Unsere Konzepte und Angebote richten sich auf die Weiterentwicklung der Persönlichkeit, auf die Förderung der gesundheitlichen Resilienz, auf Lebensqualität und Zufriedenheit, die auf einem sinnerfüllten Leben basieren.

Grundlage der Wertorientierten Persönlichkeitsbildung ist das Menschenbild Viktor E. Frankls, vor allem die Betonung von Geist mit seinen Aspekten Freiheit, Verantwortlichkeit, Liebe, Mut, Wert, Sinn u.a. Weitere Aspekte resultieren aus Ein-Sichten wertimaginativer Arbeit.

Das Credo der Wertorientierten Persönlichkeitsbildung lautet:

  • Wertleeres Leben erzeugt Sinnkrisen. Wenn sie jedoch andauern, können Krankheiten an Körper und Seele entstehen. Lebensverneinung kann die Folge sein. Lebensverneinung aber behindert oder verhindert Sinnsuche und Sinnfindung.

  • Wert- und sinnvolles Leben dagegen ist erfülltes Leben und daher der entscheidende Grund für Lebensbejahung. Lebensbejahung aber ist die primäre Voraussetzung für Sinnfindung und daher Vorbeugung von Konflikten, Störungen und Erkrankungen. Die Befindlichkeit eines Menschen hängt also davon ab, ob er und welche Werte er findet und lebt.